In der Seite navigieren

Direkt zum Inhalt! Direkt zur Navigation! Direkt zum Kalender! Direkt zu den aktuellen Terminen!
       
 

Sie befinden sich gerade hier:

Rathaus  »  Virtuelles Rathaus  »  Archiv
 

Kalender

September 2017 Oktober 2017 November 2017
  M D M D F S S  
    1  
  2 3 4 5 6 7 8  
  9 10 11 12 13 14 15  
  16 17 18 19 20 21 22  
  23 24 25 26 27 28 29  
  30 31
a

Rolf von Hoerschelmann-Archiv in der Gemeinde Feldafing
     
Aquarelle, Zeichnungen, Skizzen, druckgraphische Blätter von Rolf von Hoerschelmann; Zeichnungen, die Künstlerfreunde von RvH anfertigten, und ihm gewidmete Arbeiten

Rolf von Hoerschelmannca. 1000 Briefe: Briefe Hoerschelmanns an seine Mutter und Brüder; Briefe von Alfred und Hedwig Kubin, des Hamburger Kubin-Archivars Dr. Kurt Otte; Briefkonvolute der Hoerschelmann-Freunde Alexander und Imogen von Bernus, Otto Falckenberg, Werner Bergengruen, Max Unold, der Antiquar-Familie Dr. Erwin Rosenthal, Dr. Fritz Schmitt, Max Drummer (in Tutzing); Briefe von Olaf Gulbransson, Wilhelm und Margot Hausenstein, Ina Seidel, Annemarie Suhrkamp, Reinhard Piper, Erich Mühsam, W.E.Süskind, Roda Roda, Siegfried von Vegesack, Else Lasker-Schüler u.a.

Manuskripte, Typoskripte, unveröffentlichte Texte, von RvH verfasste und illustrierte Zeitungs- und Zeitschriftenartikel sowie über ihn publizierte Artikel;
von RvH gesammelte Autographen, Fotos; von RvH illustrierte Bücher; Sonderdrucke, Bücher mit persönlichen Widmungen, z.B. von Alfred Kubin

Der Privatnachlass Hoerschelmanns wurde der Gemeinde von der Nürnberger Verlegerfamilie Raimund Schmitt überlassen und kann bei Anfrage eingesehen werden.
Anfragen über die Gemeinde Feldafing oder Eva-Maria Herbertz,
Tel. O8157 – 900 860

 


Die Gemeinde Feldafing dankt Herrn Schmitt und seiner Familie für die Entscheidung, den Nachlaß  Hoerschelmanns der Gemeinde zu schenken, weil er damit als vielfältige Dokumentation zum Leben und Schaffen Rolf von Hoerschelmanns in seiner Gesamtheit erhalten bleibt und öffentlich zugänglich gemacht wird.

Vieles ist nämlich durch Hoerschelmanns eigene Vermächtnisse und andere Umstände in verschiedenen Museen und Archiven verstreut, wo es leider wenig beachtet ruht.

Auf Grund mehrerer hundert Aquarelle, Zeichnungen, Skizzen und graphischer Blätter aus vier Jahrzehnten, an denen sich Hoerschelmanns künstlerische Entwicklung ablesen lässt, Ringelnatz Karikatursowie der Hoerschelmann-Porträts, die Künstlerfreunde anfertigten, der zahlreichen Briefkonvolute namhafter Personen, einer Sammlung von Autographen berühmter Persönlichkeiten, der von Hoerschelmann illustrierten  Bücher, Bücher mit persönlichen Widmungen, der seltenen Sonderausgaben und vergriffenen Buchausgaben hat der Nachlaß übrigens auch einen hohen materiellen Wert. Der Nachlaß wurde von Eva-Maria Herbertz in den vergangenen Jahren archiviert und in einem zweibändigen Findbuch aufgelistet.

Rolf von HoerschelmannRolf von Hoerschelmann war Anfang des 20. Jahrhunderts einer der namhaften Protagonisten der legendären Schwabinger Boheme und wurde während seiner inneren Emigration hier in Feldafing zu deren Chronist, dessen Schwabing – Archiv schon zu Lebzeiten bekannt und gefragt war.

Nach Feldafing kam er zum ersten Mal  während des Ersten Weltkriegs, von 1924 bis 1927 lebte er mit seiner Ehefrau hier. Anschließend verbrachte er jährlich die Sommermonate in seinem Buenretiro im Feldafinger Schluchtweg.
Nach der Bombardierung seiner Münchner Wohnung in der Gedonstraße im Oktober 1943  lebte er ständig in Feldafing bis zu seinem Tod im März 1947.

 
 
Termine aktuell
Sa. 23.9.2017 07.30 Uhr
KOLPING
Kolpingsfamilie Feldafing: Tagesausflug ins „Oberallgäu“
Di. 26.9.2017 19.30 Uhr
Kunst- und Museumsverein Starnberger See e.V.
FILMREIHE - Informiert, vernetzt, überwacht - Digitalisierung heute
Mi. 4.10.2017 20.00 Uhr
kath.Pfarrgemeinde - Heilig Kreuz
Einladung zur 14. Pfarrgemeinderatssitzung
Fr. 6.10.2017 20.00 Uhr
Bund Naturschutz e. V.
Vortrag "Feldafing und seine Geschichte" & Bund Naturschutz OG Treffen, Bürgersaal Fel
Di. 10.10.2017 20.00 Uhr
Bund Naturschutz e. V.
!!! VERSCHOBEN AUF 06. OKTOBER !!! Bund Naturschutz OG Treffen
Do. 12.10.2017 17.00 Uhr
VdK-OV Feldafing
Brotzeit in den Ratsstuben
Di. 17.10.2017 19.30 Uhr
Kunst- und Museumsverein Starnberger See e.V.
FILMREIHE - Informiert, vernetzt, überwacht - Digitalisierung heute
spätere Termine
Neuen Termin einstellen!