Nachdem sich in der letzten Bürgerversammlung ein Bürger sehr kritisch über die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h in der Thurn-und Taxis-Straße geäußert hat und dies von zahlreichen Besuchern unterstützt wurde, habe ich diesen Punkt zum wiederholten Male im Gemeinderat zur Diskussion und Abstimmung gestellt.

Zu Beginn der Rasenmähsaison bitte ich Sie auch heuer wieder sehr herzlich, die gültigen Ruhezeiten in unserem Ort einzuhalten. Gemäß unserer diesbezüglichen Verordnung dürfen ruhestörende Haus- und Gartenarbeiten nur an Werktagen von Montag bis Samstag zwischen 8.00 und 13.00 Uhr sowie zwischen 14.30 Uhr und 19.00 Uhr ausgeführt werden.

Gerade in den letzten Wochen sind hier in der Gegend vermehrt Gruppen aufgetreten, die sich Zutritt zu den Häusern verschaffen wollen. Sie verwenden dabei unterschiedliche Methoden und treten in verschiedenen Konstellationen auf.

Nachdem der Beschluss des Bauausschusses, am Gallerberg im Rahmen normaler Waldpflegemaßnahmen auch Sichtschneisen zu schaffen, die den Blick auf den mittleren und den nördlichen See ermöglichen, für gehörigen Wirbel gesorgt hat, haben wir am 24. April 2012 in Form einer Pressekonferenz die Hintergründe der geplanten Maßnahmen erläutert.

Bis letztes Jahr wurden auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz am Strandbad folgende Gebühren erhoben: Unter der Woche 4,-- € und am Wochenende, sowie an Feiertagen 5,-- €, wobei die Gebühren zeitunabhängig waren.