Wie im Bürgermeisterbrief vom März 2012 berichtet übersteigt im nächsten Jahr der Bedarf an Hortplätzen die Kapazitäten des Kinderhortes. Wir haben daher in der Maisitzung endgültig beschlossen, mit Beginn des nächsten Schuljahres zusammen mit der Schule und einem Träger eine Mittagsbetreuung bis 14:00 Uhr anzubieten.

Besonderen Wert legte der Gemeinderat auf die Versorgung der Kinder mit einem Mittagessen, wobei dieses Angebot kostendeckend sein muss, also die Gemeinde finanziell nicht belasten darf.

Mittlerweile haben wir auch von der Schule die Zusage erhalten, dass ein Mittagessen angeboten werden kann. Die Anmeldefrist für den Mittagstisch endet am morgigen Mittoch, den 20. Juni, damit fristgerecht der Antrag bei der zuständigen Genehmigungsbehörde eingereicht werden kann.