Seit einigen Wochen werden in den Gemeindegebieten Feldafing und Pöcking immer wieder Giftköder ausgelegt, die wohl den Zweck haben, Hunde zu vergiften. Ein Hund ist daran leider schon gestorben.

Diese Giftköder sind auch für Menschen gefährlich, so dass dringend vor einem Verzehr gewarnt werden muss! Bitte informieren Sie vor allem Ihre Kinder vor diesen Gefahren und weisen Sie sie darauf hin, nichts, was in einer Wiese oder am Wegesrand liegt, aufzuheben und in den Mund zu stecken. Angeblich sehen diese Giftköder wie Bonbons aus und sollen auch einen süßlichen Geschmack haben.